Welche ist die unsinnigste und lächerlichste Klage?

14.02.14 / Innerliche Nachrichten

Wir danken den Leuten, die für die Preise der Teilnehmer an unseren Wettbewerben sorgten. In dem Wettbewerb ´´Die unsinnigste Klageantwort´´ haben wir zwei Gewinner:

1. Die Gemeinde Mezdra, wo der Bürgermeister Iv. Asparuhov anordnet, die kastrierten Hunde zum Friedhof zu fahren, damit sie sich dort von der Entmannung erholen. Diese Antwort ist von Frau Stankeva nominiert.

2. Das Ministerium für Landwirtschaft (und Ernährung – während der Zeit des Exministers Prof. Ivan Stankov). In seinem Brief (als Antwort eines Briefes von einem Vertreter des NPO) fragt das Kabinett des Ministers: ´´Wurde eine Zustimmung fürs Fotografieren gegeben, falls die Aufnahmen tatsächlich von dort sind, und eine offizielle Genehmigung vom Personal des Tierheims wirklich erteilt. In welcher Eigenschaft, mit welcher Erlaubnis und von wem wurde sie fürs Fotografieren erteilt. Jeder einzelne Beweis, der Sie vorstellen, muss mit Gesetzmitteln gesammelt werden, um eine Überprüfung durchgeführt zu werden. Die Signale müssen mit der Wirklichkeit übereinstimmen und durch der Tatsache entsprechende und nicht in Widerspruch stehende Fakten und Beweise unterstützt werden.´´. Das Brief ist von Frau Darina Barzeva vom SNC ´´Recht auf Leben nach dem Gesetz´´ nominiert.

Der Verein ´´Auf Du mit der Natur´´ wird weiter ähnliche Absurde in die Öffentlichkeit bringen, sollten sie auch von dem Hauptkontrollorgan des Tierschutzgesetzes hervorgehen. Meine Herren, wir kennen unsere Gesetze und Rechte. Bitte, erkundigen Sie sich auch danach.


Последни рецепти

Keine News in dieser Ansicht.

© 2003-2017  iwns.org | Design & Programierung von enigra | powered by TYPO3